Alt-Wien wird neu: Abriss und Neubau um 1900

Schon früher wurde in Wien abgerissen und neu gebaut. Dabei kam es sogar zu ästhetischen und funktionalen Verbesserungen. Daraus lässt sich auch für unsere Zeit lernen: Rücksichtslose und unattraktive Neubau-Architektur muss nicht sein. Es geht auch schöner.

Kommentare deaktiviert für Alt-Wien wird neu: Abriss und Neubau um 1900

Gudrunstraße: Abriss statt Renovierung

Das 150 Jahre alte Gründerzeithaus in der Gudrunstraße 120 im Wien-Favoriten wurde abgerissen. Obwohl die Behörden das Gebäude als erhaltenswert eingestuft hatten. Der Fall zeigt: Wenn der Wille da ist, lässt sich jedes alte Haus abreißen. Solange die Stadtregierung keine umfassenden Reformen im Baurecht angeht, wird sich das auch nicht ändern.

Kommentare deaktiviert für Gudrunstraße: Abriss statt Renovierung

Abriss-Schutz für das Fasanviertel

Seit 2021 gilt im Fasanviertel im 3. Bezirk eine Schutzzone. Damit sind viele alte Häuser zwischen Rennweg und Landstraßer Gürtel besser vor Abrissen und groben Umbauten geschützt. Nur auf die Wohnhäuser aus der Nachkriegszeit wurde dabei vergessen.

Kommentare deaktiviert für Abriss-Schutz für das Fasanviertel

Das war's.

Das war's.