Neustiftgasse 30: Historisches Gebäude renoviert

Lange Zeit war die Fassade des denkmalgeschützten Gebäudes in der Neustiftgasse 30 in sichtlich schlechtem Zustand. 2020 wurde das im 18. oder frühen 19. Jahrhundert errichtete Gebäude renoviert und erstrahlt seither wieder in neuem alten Glanz.

Kommentare deaktiviert für Neustiftgasse 30: Historisches Gebäude renoviert
Read more about the article Mitten im 4. Bezirk: Ein altes Haus verfällt
Freundgasse 9: erbaut 1788, verfällt trotz Denkmalschutz

Mitten im 4. Bezirk: Ein altes Haus verfällt

Über 230 Jahre alt ist das kleine Haus in der Freundgasse 9, mitten im 4. Wiener Gemeindebezirk. Hier gelten Denkmalschutz und Schutzzone - also der bestmögliche Schutz, um historische Gebäude langfristig zu erhalten. Während die Nachbarhäuser vorbildlich renoviert sind, verfällt Haus Nr. 9 seit vielen Jahren.

Kommentare deaktiviert für Mitten im 4. Bezirk: Ein altes Haus verfällt
Read more about the article Jahrhundertwende-Villa verfällt
Gefährdet: Landstraßer Hauptstraße 140-142

Jahrhundertwende-Villa verfällt

Eine prachtvolle Villa in der Landstraßer Hauptstraße steht leer und verfällt zusehends - trotz Denkmalschutz. Was wird aus dem einzigartigen Gebäude und dem großen Garten?

Kommentare deaktiviert für Jahrhundertwende-Villa verfällt

Lücke auf Zeit

Wien Neubau. Eine über 200 Jahre alte Häuserzeile. Hier gelten Denkmalschutz und Schutzzone - und damit der bestmögliche Schutz gegen Hausabrisse. Ende August 2019 fahren plötzlich Baumaschinen auf und reißen eine riesige Lücke in ein über 200 Jahre altes Haus. - Erst rund eine Woche später wird klar: Die Abbrucharbeiten sind mit dem Bundesdenkmalamt abgestimmt. Nach Ende der Bauarbeiten (es wird ein Schulzubau errichtet) wird die Fassade wiederhergestellt.

Kommentare deaktiviert für Lücke auf Zeit
Read more about the article Schubertturm: Totalumbau trotz Denkmalschutz
Erdbergstraße 17: erbaut Ende 18. Jahrhundert, Umbau 2010 (Foto: 2010, Aldo Ernstbrunner, CC BY-SA 3.0 AT)

Schubertturm: Totalumbau trotz Denkmalschutz

Der sogenannte Schubertturm ist heute in seiner ursprünglichen Form nur noch in Ansätzen zu erkennen. Erbaut worden war es Ende des 18. Jahrhunderts. 2006 konnte das kleine Gebäude, in dem der Komponist Franz Schubert 1816 gewohnt hatte, gerade noch vor dem Abriss gerettet werden.

Kommentare deaktiviert für Schubertturm: Totalumbau trotz Denkmalschutz