Daungasse 6​: Abriss & Neubau

Das hübsche Frühgründerzeithaus in der Daungasse 6 (in der Nähe der Alser Straße) stammte aus dem Jahr 1864. Die Fassade war offenbar noch völlig im originalen Zustand. Eine Schutzzone dürften die Behörden für das alte Haus aber nicht festgelegt haben. Auch die Bauklasse – also maximal erlaubte Bauhöhe – passte nicht.

Durch die fehlende Schutzzone und die zu hohe Bauklasse wurde das Gebäude offenbar unter wirtschaftlichen Druck gesetzt. Es wurde um 2005 abgerissen und durch einen völlig unpassenden Neubau ersetzt.

WienSchauen.at ist eine unabhängige, nicht-kommerzielle und ausschließlich privat finanzierte Webseite, die von Georg Scherer betrieben wird. Ich schreibe hier seit 2018 über das alte und neue Wien, über Architektur, Ästhetik und den öffentlichen Raum.

Wenn Sie mir etwas mitteilen möchten, können Sie mich per E-Mail erreichen.