Read more about the article Vom Gasthaus zur Ruine, von der Ruine zum Schutthaufen
Abgerissen: "Sperl-Haus" (Karolinengasse 13)

Vom Gasthaus zur Ruine, von der Ruine zum Schutthaufen

Das "Sperl-Haus" im 4. Bezirk ist eines der prominentesten Opfer der Abrisswelle von 2018. Der Fall des in Windeseile demolierten Biedermeierhauses mit seinem Traditionsrestaurant führt vor Augen, wie hoch der wirtschaftliche Druck auf viele Altbauten inzwischen ist.

Kommentare deaktiviert für Vom Gasthaus zur Ruine, von der Ruine zum Schutthaufen
Read more about the article Möbelhaus statt Monumentalbau
Abgerissen: "Blaues Haus" in der Mariahilfer Straße 132

Möbelhaus statt Monumentalbau

So groß wie 8 Gründerzeithäuser ist das "blaue Haus" beim Wiener Westbahnhof. Das im 19. Jahrhundert erbaute Gebäude soll zur Gänze abgerissen werden. Der IKEA-Konzern plant hier einen Neubau.

Kommentare deaktiviert für Möbelhaus statt Monumentalbau
Read more about the article AKH: Historische Kliniken verfallen!
Verfall: Zwei historische Kliniken beim AKH

AKH: Historische Kliniken verfallen!

Neben den Bettentürmen des Wiener AKH stehen zwei über 100 Jahre alte Kliniken, die dem Verfall preisgegeben werden. Ist ein Abriss der kunstvollen Jugenstilgebäude geplant?

Kommentare deaktiviert für AKH: Historische Kliniken verfallen!
Read more about the article Jahrelanger Verfall: Behörden machtlos?
Verfällt: Breite Gasse 15

Jahrelanger Verfall: Behörden machtlos?

"Ein Biedermeier-Haus abzureißen, statt zu restaurieren, ist ein Verbrechen an der Stadt. Vielleicht gehört auch der Denkmalschutz renoviert." - Das schrieb Peter Michael Lingens bereits 2014 im Profil. Auch in der Zwischenzeit hat sich wenig getan. Immer noch steht das um 1800 erbaute Haus in der Breite Gasse 15 leer und verfällt. Und das seit 20 Jahren, direkt hinter dem Museumsquartier.

Kommentare deaktiviert für Jahrelanger Verfall: Behörden machtlos?
Read more about the article Nach 184 Jahren: Haus in der Zieglergasse demoliert
Abgerissen: Zieglergasse 52

Nach 184 Jahren: Haus in der Zieglergasse demoliert

Nein, das am besten erhaltene Haus in Neubau war es bestimmt nicht. Und wohl auch nicht das prächtigste oder das historisch bedeutendste Gebäude des Bezirks. Aber doch gehörte das Biedermeierhaus in der Zieglergasse 52 zu einem immer rareren Gebäudetypus in Wien: Dem…

Kommentare deaktiviert für Nach 184 Jahren: Haus in der Zieglergasse demoliert
Read more about the article Der nächste Abriss am Gürtel?
Gefährdet: Landstraßer Gürtel 17

Der nächste Abriss am Gürtel?

Im 3. Bezirk ist ein Gründerzeithaus aus dem 19. Jahrhundert in Gefahr. Mit dem Abriss wäre das letzte original erhaltene Haus seiner Zeit am Landstraßer Gürtel verloren.

Kommentare deaktiviert für Der nächste Abriss am Gürtel?
Read more about the article Heigerleinstraße: Abriss auf den letzten Drücker
Abgerissen: Heigerleinstraße 20-22

Heigerleinstraße: Abriss auf den letzten Drücker

2018 wurde ein Gründerzeithaus in der Ottakringer Heigerleinstraße abgerissen - nur wenige Tage vor der Verschärfung der Bauordnung, die das Haus wohl gerettet hätte.

Kommentare deaktiviert für Heigerleinstraße: Abriss auf den letzten Drücker
Read more about the article Schubertturm: Totalumbau trotz Denkmalschutz
Erdbergstraße 17: erbaut Ende 18. Jahrhundert, Umbau 2010 (Foto: 2010, Aldo Ernstbrunner, CC BY-SA 3.0 AT)

Schubertturm: Totalumbau trotz Denkmalschutz

Der sogenannte Schubertturm ist heute in seiner ursprünglichen Form nur noch in Ansätzen zu erkennen. Erbaut worden war es Ende des 18. Jahrhunderts. 2006 konnte das kleine Gebäude, in dem der Komponist Franz Schubert 1816 gewohnt hatte, gerade noch vor dem Abriss gerettet werden.

Kommentare deaktiviert für Schubertturm: Totalumbau trotz Denkmalschutz
Read more about the article Weniger Wohnen, weniger Schutz vor Abrissen: Willkommen in Mariahilf
Keine Schutzzone: Linke Wienzeile 108

Weniger Wohnen, weniger Schutz vor Abrissen: Willkommen in Mariahilf

6. Bezirk, direkt bei der U4-Station Pilgramgasse. Hier pulsiert das Leben. Hier lärmt der Verkehr. Hier wird ein neues U-Bahn-Kreuz gebaut. Und hier wird auch von der Stadt Wien umgewidmet. Was dabei auf die Anwohner zukommt, hat es in sich.

Kommentare deaktiviert für Weniger Wohnen, weniger Schutz vor Abrissen: Willkommen in Mariahilf